Sie sind nicht angemeldet.

Die letzten 10 Beiträge

Hier ist die Übersicht der aktuellen Themen.

Anmelden:
Deutschland » Aufgeregt bin....

Von tigga (Heute, 06:32)

Presse/News » Die Liebe zum grossen Heilsbringer

Von bukur (Gestern, 17:24)

Presse/News » Landkarte des Terrors

Von selbertan (21. Oktober 2014, 22:42)

Anerkennung von Schulabschlüssen... » Anerkennung ägyptischer...

Von Ballerina (21. Oktober 2014, 03:24)

Deutsch » Army Languge Institute Cairo

Von cuci-co (19. Oktober 2014, 11:09)

Presse/News » Übergang zur Demokratie nicht in...

Von bukur (17. Oktober 2014, 11:28)

Presse/News » 30 Tote bei Minibus-Unfall in...

Von Dabke (17. Oktober 2014, 08:46)

Transportmittel in und nach Ägypten » Flug nach Kairo

Von Collina (14. Oktober 2014, 21:23)

Kairo » Frühstück und Mittag in Kairo - Wo?

Von Miezi13 (13. Oktober 2014, 21:38)

Deutschland » fzf deu

Von NinaAhmad (13. Oktober 2014, 10:20)

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Zickes Aegypten- Land, Leute, Liebe. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

RaEm

Fortgeschrittener

  • »RaEm« ist weiblich
  • »RaEm« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 414

Registrierungsdatum: 6. Dezember 2009

Wohnort: Nürnberg

Beruf: HR Manager

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 16. Februar 2011, 20:05

Arbeitsrecht in Ägypten

Als BWLerin interessiert mich, wie es eigentlich um das Arbeitsrecht in Ägypten bestellt ist. Dass es z.B. Kündigungsschutz wie bei uns nicht gibt, ist mir klar. Aber wie schaut es z.B. aus mit solchen Sachen wie Abmahnungen? Gibt es sowas in der Art?

Oder auch Sozialversicherungsrecht - gibt es (wenigstens minimale?) Sozialversicherungsabgaben?

Gibt es Arbeitsgerichte, an die man sich wenden kann?

Führen ägyptische Firmen Personalentwicklungsmaßnahmen durch?

Ach ich habe ungefähr 100000 Fragen, denn das ist ein Bereich, der irgendwie immer zu kurz kommt und über den man fast keine Infos bekommt. Wie ist es wirklich, in einem ägyptischen Unternehmen zu arbeiten (ich rede jetzt nicht von einem kleinen Shop, sondern von großen Hotels, Firmen wie Vodafone usw.)?

Bin für alle Infos dankbar :-)

  • »beachgirl« ist weiblich

Beiträge: 1 255

Registrierungsdatum: 17. September 2008

Wohnort: München

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Februar 2011, 15:51

Hallo,

mein Mann und ich arbeiten hier fuer eine grosse HOtelkette, von daher kann ich dir einige Sachen erklaeren.

Abmahnungen: Bei uns ist es so, dass man 2 mal abgemahnt werden kann, bevor man gekuendigt wird. Die Abmahnung erfolgt schriftlich, es gibt einen Briefbogen, auf dem der Vorgesetzte den Grund fuer die Abmahnung ankreuzen kann (z.B. zu spaet gekommen, dreckige Arbeitsuniform etc.), es gibt so ca. 30 Sachen zum ankreuzen. Zusaetzlich gibt es noch ein extra Feld, wo etwas reingeschrieben werden kann, wenn es nicht bei der Ankrauzauswahl dabei war. Es ist immer so, dass bei einer Abmahnung dem Arbeitnehmer der LOhn gekuerzt wird. Wie hoch diese Kuerzung ist haengt immer von der Art der Abmahnung an. Der ausgefuellte Briefbogen wird vom General Manager, dem Vorgesetzten, dem Arbeitnehmer sowie dem Personalchef unterschrieben und wird dann der Personalakte hinzugefeugt.

Sozialabgaben: Bei uns ist es so, dass jeder Arbeitnehmer ab Beginn seiner Taetigkeit ueber das Hotel krankenversichert ist. Jeden Monat wenn man seine Lohnabrechnung bekommt, bekommt man auch ganz genau aufgefuehrt, wieviel Geld als "social insurance" abgefuehrt wurde.

Falls du noch was wissen moechtest, dann frag einfach :-)

LG aus Dahab
beachgirl